Neuigkeiten 2022

24.01.2022

 

Schwere Kälte und Frost in Nordgriechenland

 

XanthiNea.gr 24. Januar Wetter Xanthi

 

 

 

Schwere Kälte und starker Frost bilden die Wetterszene in Nordgriechenland, wo alle beteiligten Dienste des staatlichen Mechanismus in Alarmbereitschaft versetzt wurden, um sich mit Problemen zu befassen, die sich aus dem Durchgang des schlechten Wetters "Hope" ergeben können, das das Land betrifft.

Auch unsere Station wurde in den letzten Tagen Wetterfest gemacht gegen die drohende Kälte, die seit heute begonnen hat. Noch nie vorher, hatten wir mit solch einem Wetterphänomen zu kämpfen.

Alle Hundehütten sind dick mit Stroh aufgefüllt und auch Decken wurden zusätzlich verteilt.

 

 


17.01.2022

Die Aufräumarbeiten dauerten insgesamt 4 Tage.

Unsere zwei Zaungäste Jan und Luna haben alles genau beobachtet und waren am Ende

zufrieden.

 

Es bleibt zu hoffen, das diese Wetterphänomene nicht weiter zunehmen.


14.01.2022

Die Aufräumarbeiten nach dem schweren Sturm am 13. Januar 2022 haben erneut begonnen.

Inzwischen stehen alle 5 Quarantäne Zwinger wieder an ihren Platz.

Zusätzlich wurden erneut Befestigungen in die Erde eingebracht, die der Sturm samt den Zwingern teilweise bis in das Nachbargrundstück befördert hat.


13.01.2022

Das alte Jahr hat sich verabschiedet mit starkem Regen, der dazu führte, das erneut ein Teil unserer Station überflutet wurde.

Doch auch im neuen Jahr bleiben wir von Katastrophen nicht verschont.

Winde der Stärke 10 haben weite Teile von Xanthi verwüstet. Auch unsere Station fiel erneut dem Sturm zum Opfer.

Mehrere Quarantäne Zwinger wurden aus der Erde gehoben und landeten auf dem Nachbargrundstück. Die schweren Hundehütten ebenfalls.

Es war ein glücklicher Umstand, das keiner unserer Hunde verletzt wurde, da wir im Moment keine Hunde in Quarantäne haben.


10.01.2022

Wir haben zusätzlich mehrere Kubikmeter Sand und Kies anfahren lassen, um nun zum drittenmal alle gefluteten Areale aufzufüllen.


08.01.2022

 

Erneut wurden nach den sintflutartigen Regenfällen Paletten gekauft, um die Hunde vor dem Wasser zu schützen.

Die Paletten dienen den Hunden, sich auf dem trockenen zu bewegen.


01.01.2022

Unsere Kleinsten sind noch immer geschockt von den Regenmassen.  Noch bevor der Sturm kam, konnten sie wieder in ihre Areale umgesetzt werden.