Bitte hilf uns, das Ziel zu erreichen!

Helfen ist ganz einfach und spendet Hoffnung. Spende auch Du etwas Liebe.

Liebe Besucher .

 

Unsere Rücklagen sind aufgebraucht, die Kassen leer.

 

    Wir betreiben seit 2011 aktiven Tierschutz in Griechenland und helfen Straßenhunden. Oftmals durch ein trauriges oder grausames Schicksal geprägt, retten wir die Hunde, indem wir sie aufnehmen und versorgen und bringen sie artgerecht unter. Ein Tierarzt untersucht, kastriert und behandelt unsere Hunde, die Neuzugänge und viele die sich vor den Toren des Grundstücks aufhalten . Viele Hunde, die wir retten, befinden sich zum Zeitpunkt in einem sehr schlechten allgemeinen Zustand - teilweise von Parasiten befallen und ausgehungert. Alle diese Aufgaben haben hohen finanziellen Bedarf. Ohne Spendengelder ist unsere Arbeit nicht mehr durchführbar.

 

    Bei sinkender Spendenbereitschaft und steigenden Kosten für Futter, Medikamente, Tierarzt und die Instandhaltungskosten für die Station, kommen wir an unsere finanziellen Grenzen. Wir arbeiten alle ehrenamtlich. Viele in unserem Team arbeiten am Limit und darüber hinaus.

 

    Erreichen wir mit ihrer Spende das Kampagnenziel, wäre das ein Meilenstein, den Straßenhunden das Leben lebenswerter zu machen. Und nur das zählt.

 

    Danke für die Bereitschaft, den Straßenhunden mit ihrer Spende zu helfen!

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns mit einer kleinen monatlichen, oder auch einmaligen Spende unterstützen würden. Sei es bei der Übernahme einer Futterpatenschaft, einer Kastrationspatenschaft oder auch für die Unterstützung bei der medizinischen Versorgung unserer Hunde.